Zum Inhalt springen

Marokko-Tour-Tagebuch 2024

Wir berichten in diesem Beitrag über unsere Wohnmobil-Tour nach Marokko im Jahr 2024. Unser Starttermin für die Anreise zum Treffpunkt war Mittwoch, der 3. April 2024. Am 9. Mai 2024 haben wir wieder europäisches Festland erreicht.

13.05.2024
Das Programm war so vollgepackt, dass wir einfach keine Zeit hatten, hier ein Tagebuch zu führen. Innerhalb der nächsten 14 Tage soll hier auch der große Reisebericht erscheinen. Mal sehen, ob er bis zum Monatsende fertig wird. Nachtragen wollen wir aber noch zwei Shorts und ein Video mit traumhaften Fahraufnahmen aus dem Atlasgebirge.

Spass mit dem Quad in der Wüste
Zwischen Marrakesch und Ait Ben Haddou
So bindet man einen Turban

19.04.2024
Das erste Tourvideo mit der Tour zum Treffpunkt der Marokko-Tour ist live. Die letzten zwei Wochen waren dabei schon herausfordernd. Der Tod gehört halt zum Leben dazu. Und wenn es den Schatten nicht gäbe, dann würden wir auch das Licht nicht schätzen.


17.04.2024
Die E+P-Hubstützenanlage fällt für den Rest der Reise aus. Grund ist, dass der Akku innerhalb des Touchpanel „dicke Backen“ gemacht hat und das Touchpanel auch nicht mit normalen Akkus bestückt werden kann. Zu allem Überfluss wurde das als Backup-System beschriebene Bedienpanel (siehe E+P-Bedienungsanleitung) von Morelo nicht verbaut. Bei dem „sehr knapp kalkulierten Preis“ von seinerzeit 8.990 Euro in der Zubehörliste, war vermutlich kaufmännisch nicht mehr Luft. Das ist „first class“ made by MORELO.


14.04.2024
Insgesamt elf Jahre ist Elvis mit uns gemeinsam gereist. Aber jede Reise geht einmal zu Ende. In Torre del Mar in Andalusien haben sich unsere Wege getrennt. Dabei haben wir Elvis auf die Regenbogenbrücke geholfen um ihm schlimmeres Leid zu ersparen.


07.04.2024
Ein Fahrtag. Morgens um 08.00 Uhr ging es los. Richtung Süden. Wir erreichen gegen 18:00 Uhr – nach 770 Kilometern auf schwach befahrenen spanischen Autobahnen (es ist Sonntag) – den Campingplatz Almanat in Torre del Mar. Hier wollen wir bis zum 20. April. bleiben und dann zum etwa 200 Kilometer entfernten Treffpunkt der „Marokko-Tourer“ fahren.


06.04.2024
Wir sind heute nur rund 350 Kilometer von Empuriabrava bis zum Stellplatz „Spätzle Fritz“ gefahren.

Samstag, 6. April 2024

05.04.2024
Von Villefranche-sur-Saone bis nach Empuriabrava. Ein Fahrtag mit 550 Kilometern. Hier in Spanien haben wir ertmals wieder den Tank für 1,449 Euro voll gemacht. Unser Verbrauch liegt aktuell bei 15,1 Litern/100 Kilometer. Wir stehen auf dem kostenlosen Wohnmobilstellplatz den wir schon bei unserer Tour in 2021 genutzt hatten. Morgen haben wir dann nur ein kurze Fahrt von 350 Kilometern bis zum traditionell, germanischen Halteplatz beim Spätzle Fritz.


04.04.2024
Von Brühl bis zum Camping Car Park in Villefrance-sur-Saone. Ein Fahrtag mit 670 Kilometern. Tanken in Luxemburg für 1,55 Euro. Wir werden gegen 18:00 Uhr noch mit über 21 Grad Lufttemperatur begrüßt. 25 Kilometer vor Lyon. 80,80 Euro Maut bis hierher.


03.04.2024
Wir sind gegen 15:30 Uhr in Ostfriesland gestartet. Egal wie weit wir fahren. Es ist entscheidend, dass das Wohnmobil erst einmal in „Fahrtrichtung“ im „Reisemodus“ ist. Wir fahren die ersten 320 Kilometer bis zum Phantasialand in Brühl. Wir nutzen den Park4Night-Parkplatz: Berggeistweiher 115 in Brühl.

Start der Reise am 3. April 2024

02.04.2024
Familiäre Implikationen erfordern den Aufschub unseres Starttermins zunächst um einen Tag. Vielleicht können wir morgen starten.


31.03.2024
Morgen beginnen wir mit der finalen Beladung unseres Wohnmobils.


Wir sind bei der 29. Marokko-Tour dabei…

Frank Reimers berichtet, dass er die drei Führungsfahrzeuge mit Fahrern zum Treffpunkt nach Tarifa schickt. Für die Strecke haben die Fahrer sieben Tage Zeit und kalkulieren etwa 33 Stunden Lenkzeit dafür. Das Reimers-Führungsteam reist dann via Flugzeug kurz vorher an.


12.02.2024
Wir haben uns zur 29. Reimers Marokko-Tour angemeldet. Unsere erste geführte Wohnmobiltour. Wir sind gespannt, ob es uns gefällt und werden hierüber in diesem Beitrag berichten.

Schlagwörter: